Sonntag, 5. April 2009

Also...

...weil immer alle fragen, wann ich das alles perle.
Ich weiß es doch selber nicht! :-)

Ich habe auf einmal eine Idee oder sehe irgendwo tolle Farben.
Da geh ich in meinen Perlenkeller, packe alles was ich brauch auf mein Perlentablett
und warte darauf, dass die lieben Kleinen abends schlafen.
Dann packe ich mir besagtes Tablett auf den Schoß, nebenbei ein bißchen TV.
Oder am Wochenende am Küchentisch. Ein Gläschen Rotwein und meinen Liebsten
als Kritiker und für die gute Unterhaltung mir gegenüber.
Und auf einmal habe ich einen ganzen Haufen Dinge geperlt.
So ist dass. Keine Zeitmaschine.
Oder es ist Sonntag. Papa und großer Sohn gucken "Die Maus", Baby macht Mittagsschlaf und ich sitze im Perlenkeller und biege Headpins.
Ja, so ist bei uns.

Kommentare:

froschprinzessin hat gesagt…

ich wünsche dir (und uns), daß der Liebste das noch viele Jahre mitmacht... :-)))

LG von Annette

Silke hat gesagt…

Hallo Simone!

Danke für Deinen Kommentar in meinem Blog.

Ich brauche soviel Stoff, dass ich zwei Kissen in der Größe 50 x 50 cm mit Hotelverschluss nähen könnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dich noch einmal melden würdest.

Liebe Grüsse von
Silke